Hauptgericht vegetarisch - Ratatouille à la Gemüsekiste

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Tomaten [am besten Aroma-Tomaten] 350 g
Aubergine 1
Zucchini 1
gelbe Paprika 1
rote Paprika 1
Knoblauchzehen 2
Schalotte 1
rote Zwiebel 1
Kräuter der Provence, z.B. Salbei, Oregano, Estragon, Thymian, Majoran, Rosmarin, Kerbel 1 Bund
etwas Olivenöl etwas
Salz und Pfeffer aus der Mühle - bzw. meine Gewürzmischung Pikante Mischung etwas

Zubereitung

1.Das Gemüse waschen und putzen. Die Zwiebel, Schalotte und den Knoblauch schälen. Die Zwiebel und die Schalotte fein würfeln, den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Paprika, Aubergine und Zucchini in ca. daumengrosse Würfel schneiden. Die Tomaten vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch ebenfalls in daumengrosse Stücke schneiden (nach eigenem Geschmack evtl. die Tomaten vorher mit kochendem Wasser überbrühen und häuten). Die Kräuter waschen, vorsichtig trocknen, abzupfen und fein hacken.

2.In einer grossen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und Zwiebel- und Schalottenwürfel sowie die Knoblauchscheiben darin andünsten, ohne dass sie Farbe annehmen. Paprika zugeben und 5 Minuten dünsten. Aubergine zufügen und ebenfalls 5 Minuten dünsten. Dann die Zucchini zugeben und weitere 5 Minuten dünsten. Tomaten unterrühren und alles für ca. 10Minuten köcheln lassen. Dann die gehackten Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 5 Minuten schmoren lassen. Heiß servieren!

3.Uns schmeckt diese leichte Hauptmahlzeit am besten mit einem frischen Stück Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht vegetarisch - Ratatouille à la Gemüsekiste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht vegetarisch - Ratatouille à la Gemüsekiste“