*Sushi* Mango-Roll mit Mulitvitaminreduktion

2 Std 30 Min schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Sushirolle:
Sushi-Reis 250 Gramm
Reisweinessig 5 EL
Zucker etwas
Salz etwas
Noriblatt 4 Stck
Mango frisch 1 Stck
Salatgurke 1 Stck
Surimi 2 Stck
Frühlingszwiebeln frisch 2 Stck
Thunfisch Konserve abgetropft 1 Dose
Mayonnaise 2 EL
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 Messerspitze
Für die Reduktion:
Multivitaminsaft 250 ml
Zubehör
Sushimatte aus Bambus 1 Stck
Schüssel mit kaltem Wasser etwas
scharfes Messer etwas
Frischhaltefolie zum einwickeln der Bambusmatte etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
31,1 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

Sushireis

1.Sushireis wie auf der Packung beschrieben kochen und mit dem Mix aus Reisweinessig, Salz und Zucker (auch Suhsi Su genannt) würzen und abkühlen lassen... am besten locker in eine große Schüssel geben

Die Zutaten für die Rolle

2.Die Mango vom Kern und der Schale befreien Die Hälften der Mango in dünne Scheiben schneiden, der länge nach.

3.Den Thunfisch gut abtropfen lassen, die Frühlingszwiebel fein hacken und mit dem Thunfisch, der Mayo und dem Sambal Olek zu einer feinen Creme verrühren

4.Die Gurke schälen, die Kerne rausholen und die Gurke in feine Stifte schneiden

5.Die Surimirolle bitte aufrollen, so das ihr ein Viereck habt

Die Reduktion

6.Den Multivitaminsaft in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen, nachdem alles am kochen ist runterstellen und solange einkochen lassen bis sich eine dickflüssige Reduktion im Topf ist. Wenn es euch zu dick ist, einfach ein bißchen Saft unterrühren

Die Zubereitung der Rolle

7.Nehmt euch eure Bambusmatte und packt sie in Frischhaltefolie ein, das erleichtert euch nachher das Reinigen ;o) Stellt euch die Schüssel mit Wasser in Reichweite und nun kann es losgehen:

8.Befeuchtet euch die Hände und verteilt auf dem Noriblatt eine gute Handvoll von dem Reis und verteilt es in einer dünnen Lage, da es sich um eine Inside-Out handelt brauch ihr keine Ränder lassen. Das Ganze jetzt rumdrehen, so das der Reis unten ist...

9....jetzt von der Thunfischcreme darauf verteilen. Surimi darauf legen und die Gurkenstifte (an die Kante legen damit ihr später besser rollen könnt) dazu.

10.Das ganze nun zu einer Rolle wickeln, ich weiß es ist etwas schwer, aber mit Übung klappt es ganz!

11.Ihr habt nun eine schöne, oder weniger schöne ;o) Rolle vor euch liegen. Nun kommt die Mango zum Einsatz. Legt nun auf den Reis die Mangoschnitze von vorne bis hinten. Wenn ihr das gemacht habt nehmt die Bambusrolle, legt sie über eure Mangorolle und drückt das ganze etwas an, damit die Mango besser hält!

12.Jetzt könnt ihr das ganze in Mundgerecht Stücke schneiden. Am besten klappt das, in dem ihr ein !!!wirklich!!! scharfes Messer nehmt und dieses vor jedem zerteilen der Rolle anfeuchtet, damit der Reis nicht an eurem Messer kleben bleiben kann.

13.Das ganze wiederholen bis ihr keinen Reis mehr habt! Nur noch schön anrichten und auf jedes Stück etwas von der fruchtigen Reduktion geben! Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „*Sushi* Mango-Roll mit Mulitvitaminreduktion“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„*Sushi* Mango-Roll mit Mulitvitaminreduktion“