Frikadellen überbacken mit Tomaten und Mozzarella

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel gehackt 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 1 Stück
Weißweinessig 2 EL
Honig flüssig 0,5 TL
Senf mittelscharf 2 TL
Olivenöl 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Mozzarella 70 Gramm
Tomate frisch 1 Stück
Hackfleisch gemischt 300 Gramm
Tomatenmark 1 TL
Eier Freiland 1 Stück
Paniermehl 30 Gramm
Blattsalat 200 Gramm
Basilikumblätter für die Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
12,6 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

Frikadellen

1.Hack, die Hälfte der Zwiebel, den Knofi, 1 TL Senf, Tomatenmark, Senf, Ei und Paniermehrl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Vinaigrette

2.Die halbe Zwiebel, Essig, Honig, 1 TL Senf und 1 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Backofen vorheizen auf 200 Grad. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, aus dem Hack 4 Frikadellen formen und auf jeder Seite 5 Minuten braten. Inzwischen den Mozzarella in 4 gleichmäßige Scheiben schneiden. Den Blattsalat nach Geschmack waschen und in Stücke zupfen. Tomate in 4 gleichmäßige Scheiben schneiden.

4.Die Frikadellen mit einer Scheibe Tomate und mit einer Mozzarellascheibe belegen und ca. 5 Minuten auf mittlerer Schiene überbacken.

Endspurt

5.Salate mit der Vinaigrette vermischen und anrichten. Die Frikadellen dazulegen und mit einem Basilikumblättchen dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen überbacken mit Tomaten und Mozzarella“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen überbacken mit Tomaten und Mozzarella“