Pflaumen-Käse-Kuchen mit Streuseln

1 Std 30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Boden und Streusel
Mehl 300 g
Zucker 150 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Ei 1
Butter weich 175 g
Käsemasse
Magerquark 500 g
Mascarpone 250 g
Saft einer halben Zitrone etwas
Zucker 100 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 3
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Pflaumen 600 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
946 (226)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
26,5 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

Boden und Streusel

1.Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Ei und Butter in Flöckchen in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes oder mit den Händen zu Streuseln verkneten. Hälfte der Streusel in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben, zu einem glatten Boden andrücken und kalt stellen. Übrige Streusel ebenfalls kalt stellen.

Käsefüllung

2.Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und nochmals halbieren. Backofen auf 175°C vorheizen.

3.Quark, Mascarpone, Zitronensaft, Zucker und Vanillinzucker mit dem Handrührgerät glatt rühren. Nacheinander die Eier und das Puddingpulver unterrühren. Springform aus dem Kühlschrank nehmen und die Käsemasse auf den Boden geben und glatt streichen. Pflaumenviertel auf die Käsemasse legen. Streusel darauf verteilen. Im Backofen ca. 50–60 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Dann genießen....

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumen-Käse-Kuchen mit Streuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumen-Käse-Kuchen mit Streuseln“