Streusel-Käsekuchen

1 Std 45 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 350 gr.
Zucker 250 gr.
Vanillinzucker 2 Päckchen
Salz etwas
Butter 275 gr.
Eier 4
Quark 750 gr.
Mascarpone 250 gr.
Grieß 6 EL
Kirschmarmelade 170 gr.
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Fett und Zucker für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1228 (294)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
31,9 g
Fett
15,1 g

Zubereitung

1.Mehl,100 g Zucker,1 Päckchen Vanillinzucker ,1 Prise Salz und 150 g Butter in Flöckchen zu einem Streuselteig verarbeiten und kalt stellen.

2.125 g Butter,150 g Zucker,1 Päckchen Vanillinzucker und 1 Prise Salz mit dem Mixer cremig rühren.Eier einzeln unterrühren.Quark,Mascarpone und Grieß unterrühren.

3.Springform 26 cm Durchmesser fetten und mit Zucker ausstreuen.Hälfte der Streuselmasse in die Form geben,zu einem festen Boden andrücken,dabei einen Rand hochdrücken.Konfitüre fast bis zum Rand auf dem Boden verteilen.Quarkmasse esslöffelweise auf der Konfitüre verteilen.Rest Streusel darauf verteilen.

4.Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde bei 200 Grad backen.

5.Kuchen herausnehmen,vom Springformrand lösen und am besten über Nacht in der Form ruhen lassen.Mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Streusel-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streusel-Käsekuchen“