Käse-Streuselkuchen mit Kirschkompott

1 Std 45 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 18 Personen
Mehl 750 gr.
Butter 600 gr.
Zucker 500 gr.
Vanillinzucker 2 Päckchen
Sauerkirschen 2 Gläser
Speisestärke 70 gr.
Magerquark 1500 gr.
Saft von 1/2 Zitrone etwas
Eier Größe M 7
Puddingpulver Vanillegeschmack 2 Päckchen
Puderzucker zum bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1272 (304)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
34,0 g
Fett
14,8 g

Zubereitung

1.Mehl, 500 g Butter in Flöckchen, 250 g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillinzucker zu Streuseln verarbeiten. 2/3 der Streusel auf einer gefetteten Fettpfanne des Backofens (ca. 36 x 41 x 3,5 cm) zu einem gleichmäßigen Boden andrücken.

2.Kirschen abgießen, Saft dabei auffangen. Speisestärke mit ca. 100 ml Kirschsaft verrühren. Rest Saft und 50 g Zucker aufkochen. Topf vom Herd nehmen, die angerührte Speisestärke einrühren und erneut ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen unterheben und etwas abkühlen lassen. Kompott auf dem Streuselboden verteilen.

3.100 g Butter schmelzen. Quark, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, Zitronensaft, Eier und Puddingpulver glatt rühren. Butter zum Schluss zügig unterrühren. Quarkmasse auf dem Kirschkompott verteilen und mit den restlichen Streuseln gleichmäßig bestreuen.

4.Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C) ca. 1 Stunde backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen, auskühlen lassen und in ca. 24 Stücke schneiden. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Sahne.

5.Man kann auch die Hälfte der ganzen Zutaten nehmen und in eine Kuchenform mit 26 cm Durchmesser geben, siehe mein Ergebnis auf den Bildern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käse-Streuselkuchen mit Kirschkompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse-Streuselkuchen mit Kirschkompott“