Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chinesische Eiernudeln 250 gr.
kleiner Broccoli frisch 1 Stk.
Hühnerfleisch 400 gr.
Paprika rot 1 Stk.
Paprika grün 1 Stk.
Karotten 3 Stk.
Frühlingszwiebel 1 Bund
Knoblauchzehen 2 Stk.
Ketjap Manis 6 EL
Sesamöl 1 EL
Sweat Chilisauce 1 TL
Sherry trocken 5 EL
Erdnußöl 6 EL

Zubereitung

1.Hühnerfleisch in dünne Streifen aufschneiden und in Ketjap Manis marinieren.

2.Die Nudeln sehr bissfest kochen (garen im WOK noch nach), gut abschrecken und abtropfen lassen. Broccoli waschen, putzen und in Röschen teilen. In reichlich Salzwasser ca. 3 min kochen, abgiesen und ebenfalls gut abschrecken.

3.Karotten schälen und dünn schräg aufblättern. Paprika in kleine Stücke schneiden. Frühlingszwiebel schräg in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch sehr fein hacken.

4.2 EL Erdnußöl im Wok kräftig erhitzen und das Fleisch darin unter kräftigen Rühren runderhum anbraten bis es Farbe nimmt. Das Fleisch in eine Schüssel geben.

5.Nochmals 2 EL Erdnußöl in den Wok geben. Erst Karottenblättchen unter kräftigen Rühren rundherum anbraten und dann nach und nach Frühlingszwiebel, Knoblauch und die Paprikaschoten anbraten und 2 - 3 min weiterdünsten lassen. Herausnehmen und zum Fleisch geben.

6.Im restlichen Erdnußöl und dem Sesamöl die Nudeln unter häufigem Wenden erhitzen. Das Fleisch, den Broccoli und das restliche Gemüse daruntermischen. Das Gericht kurz erwäremen und mit Sojasauche, Chilisauce und dem Sherry pikant abschmecken. Kurz dünsten lassen und im Wok servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch“