FLEISCH: Emis Asiapfanne

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenfleisch oder anderes Geflügel 600 g
Olivenöl 2 EL
Currypaste Thai rot 1 EL gehäuft
Tomatenmark 80 g
Koriandersamen 1 TL
Salz 1 TL
Sojasoße dunkel 3 EL
Speisestärke 2 EL
Öl 1 EL
Fingermöhrchen 4
Broccoli frisch 1 kleiner
Frühlingszwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Weißwein oder Sake 1 Glas
Zitronenmarmelade oder Zitronensaft + Zucker 1 EL
Wasser oder mehr 0,5 Liter
geriebenen frischen Ingwer nach Geschmack etwas

Zubereitung

1.Fleisch klein schnetzeln. Mit Sojasoße, 1 EL Öl und der Speisestärke verkneten. 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Alles Gemüse putzen. Möhrchen und Zwiebeln in dünne Scheiben, Broccoli in kleine Röschen teilen. Knoblauch hacken oder pressen. Koriander zu grobem Pulver stößeln.

3.Fleisch in Öl kräftig anbraten. Warm stellen. Wer einen Wok hat, schiebt es an den Rand.

4.In der Pfanne Tomatenmark, Thai-Paste und Koriander anrösten. Dann Zwiebeln und Möhren, Knoblauch und Broccoli zugeben. Nun Wein angießen, kurz einkochen, Wasser zugeben, aufkochen lassen, das Fleisch wieder zugeben, sowie Salz und Zitronenmarmelade. Gut verrühren. Abschmecken ! Herd ausstellen, noch zugedeckt etwas ziehen lassen.

5.Dazu passt Reis oder Nudeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „FLEISCH: Emis Asiapfanne“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„FLEISCH: Emis Asiapfanne“