Rollbraten gefüllt mit Zwiebeln und Knoblauch bei NT

leicht
( 127 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Chinakohl frisch 1000 gr.
Schweinebraten 1
dicken Messerschleifer 1
Zwiebeln geviertelt 2
Knoblauchzehen in Scheiben 3
Chiliöl etwas
Paprika-Edelsüß etwas
Knödel von Lakritzschnegsche etwas
Salz, Pfeffer etwas
Fruchtcoctail 200 ml
Rotwein herb 700 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Mit dem Messerschärfer ein dickes Loch durch den Rollbraten bohren und mit Zwiebeln und Knoblauch vollstopfen. Das Feleisch von außen dick mit Chiliöl, Paprikagewürz großzügig einmassieren. In einem Gefrierbeutel legen und über Nacht ziehen lassen.

2.Chinakohl in feine Streifen schneiden, waschen. In einem großen Topf aufsetzen. (Er zerfallt sehr schnell) Mit Muskat, Kräutersalz und einem Stich Butter würzen. Bissfest köcheln.

3.Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Rollbraten in einen Bräter bei 80 Grad seinem Schicksal überlassen. Kurz vor Schluss den Grill einschalten. (Der Braten hat bei mir ca. 4 Stunden gedauert)

4.Den Sud abgießen und mit Sommercocktail und Rotwein erhitzen. Da der Sud schon einen kräftigen Eigengeschmack entwickelt hattee, würzte ich nur sehr sparsam mit Salz und Pfeffer. Die Sauce enköcheln evtl. andicken.

5.Knödel vorbereiten und in Scheiben schneiden. Auf vorgewärmte Teller servieren. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rollbraten gefüllt mit Zwiebeln und Knoblauch bei NT“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 127 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rollbraten gefüllt mit Zwiebeln und Knoblauch bei NT“