Pikanter Sonntags- Schweinebraten

2 Std leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinebraten 1250 Gramm
Zwiebel 1
Knoblauch frisch 1
Kräuter 1 Bund
Paprikaschote frisch 1 Stück
Tomate frisch 3 Stück
Brühe 500 ml
Chili frisch 1 Stück
Senf mittelscharf 2 Esslöffel
Tomatenmark 2 Esslöffel
Pfeffer etwas
Salz etwas
Wacholderbeere 5
Piment 5
Gewürznelke 1
Lorbeerblatt 1
Olivenöl zum Anbraten etwas

Zubereitung

1.Schweinebraten aus der Nuß, am liebsten eine ganze. Waschen, trockentupfen. Parikaschote waschen, putzen, grob zerteilen. Zwiebel schälen und grob zerteilen. Tomaten waschen, vierteln und Strunk heausschneiden. Knoblauch schälen und grob schnippeln.

2.Braten pfeffern und salzen und im heißen Olivenöl rundrum kräftig anbraten. Die Zwiebel, Paprika und die Tomaten hinzufügen. Mit Brühe ablöschen und Kräuter zufügen. Die Gewürze in ein Gewürzei geben, Senf und Tomatenmark auf dem Braten verstreichen. Zugedeckt alles auf kleiner Hitze schmoren lassen.

3.Nach etwa einer Stunde das Fleisch herausnehmen, in Alufolie einwickeln und ruhen lassen. Währendessen die Sauce zubereiten. Das Gewürzei und die Kräuterstiele herausnehmen, den Fonds mit dem Gemüse pürieren. Eventuell mit Wasser auffüllen, abschmecken. Ein Schuß Milch rundet den Geschmack schön ab.

4.Den Braten auswickeln, den Fleischsaft mit zur Sauce geben. Das Fleisch in Scheiben schneiden, in die Sauce geben. Mit Kartoffen und Spargel anrichten. Die Hollandaise über den Spargel geben und ein wenig baune Sauce über das Fleisch, mit Kräutern verzieren. Et voila! Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikanter Sonntags- Schweinebraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikanter Sonntags- Schweinebraten“