Rhabarber-Konfitüre

1 Std 30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rhabarber frisch 1500 Gramm
Zucker weiß 1000 Gramm
Zucker braun 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
782 (187)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
44,9 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Rhabarber waschen, schälen, wiegen, klein schneiden und 1:1 mit den Zucker in einem Topf für ca. 60 Minuten in Kühlschrank Saft bilden lassen

2.Rhabarber-Zucker-Mischung zum Kochen bringen und solange kochen lassen bis es sich ein gedickt hat

3.Rhabarber-Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser randvoll füllen, zuschrauben und auf den kopfstehend abkühlen lassen

4.TIPP I: Wer "grüne" Konfitüre erhalten möchtet, muss nur die grünen Rhabarberteile und weißen Zucker verwenden (Orginialrezept zum "Rhabarber-Honiog"). Der rote Farbstoff des Rhabarbers ist so intensiv, dass die Konfitüre eine "Rot-Stich" gekommen. Auch der Braune Zucker sorgt für eine gewissen "Braun-Stich" der Konfitüre.

5.TIPP II: Rhabarber und Zucker in Verhältnis 1:1 verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Konfitüre“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Konfitüre“