Erdbeeren umrahmen ein feines Rhabarber-Ingwer-Kompott

25 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rhabarber, frischer, grüner 300 Gramm
Wasser 125 ml
Weißwein, trockener 250 ml
Zucker, weißer, feiner 80 Gramm
Vanilleschote, das ausgekratzte Mark davon 0,5 Stück
Zimtstange, 2 cm Länge 1 Stück
Ingwer, frischer 2 Scheiben
Butter, ungesalzene, kalte 10 Gramm
Erdbeeren, frische, reife 300 Gramm
Orangenlikör, z. B. Grand Manier 20 ml
Erdbeeren, frische, geviertelte, zur Dekoration 1 Handvoll
Sahne, zur Dekoration etwas

Zubereitung

1.Den grünen Rhabarber waschen, schälen, der Länge nach halbieren. Anschließend die Rhabarber-Stangenhälften schräg in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Die Rhabarberschalen und die Putzabschnitte mit dem Wasser und dem trockenen Weißwein, zusammen mit dem weißen, feinen Zucker, dem asugekratzten Vanillemark und dem Stückchen Zimtstange aufkochen und mit Deckel verschliessen. Die Hitze abschalten und in etwa 10 Minuten ohne jegliche weitere Hitzezufuhr gar ziehen lassen. Den Sud durch ein Sieb passieren und zur weiteren Verwendung zur Seite stellen.

2.Gesiebten Puderzucker auf den trockenen Boden einer Sauteuse oder einem Topf mit einem dicken Sandwichboden stauben und bei kleiner Hitze bernsteinfarben karamelisieren lassen. Die Rhabarberstücke und die frischen, geputzen Ingwerscheiben hinzugeben, kurz durchschwenken. Die ungesalzene, kalte Butter in Flöckchen hinzufügen und mit dem zur Seite gestellten Rhabarbersud ablöschen. Das feine Rhabarber-Ingwer-Kompott zugedeckt bei schwacher Hitze vorsichtig bißfest dünsten.

3.Zwischenzeitlich die frischen, reifen Erdbeeren vorsichtig waschen, putzen und vierteln. Die Erdbeerviertel mit etwas gesiebtem Puderzucker bestäuben.

4.Das fertig gedünstete Rhabarber-Ingwer-Kompott in eine Schüssel geben, die Erdbeerviertel vorsichtig untermischen und mit Orangenlikör abschmecken.

5.In kleinen Dessertschüsseln oder in Dessertgläsern anrichten. Alles gut auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit je einem Sahnehäubchen und vielen frischen Erdbeervierteln dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeeren umrahmen ein feines Rhabarber-Ingwer-Kompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeeren umrahmen ein feines Rhabarber-Ingwer-Kompott“