Feldsalat spezial mit Joghurtdressing und frisch gebackenem Brot

Rezept: Feldsalat spezial mit Joghurtdressing und frisch gebackenem Brot
39
2
4900
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5
Pakete frisch abgepackter Feldsalat
500 ml
Joghurt (3,5 %)
1 Schuss
Olivenöl
1 Bund
frische Kräuter
1 Prise
Oregano
1 Paket
Cherrytomaten
5 braune
Champignons
150 gr.
Speckwürfel
1
Handvoll Sonnenblumenkerne
1
Knoblauchzehe, gepresst
Salz
Pfeffer
Brot:
500 gr.
Mehl; Typ 550
5 gr.
Zucker
5 gr.
Margarine
10 gr.
Salz
10 gr.
Hefe
300 ml
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
5,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Feldsalat spezial mit Joghurtdressing und frisch gebackenem Brot

BiNe S NAANBROT MIT PARMESAN

ZUBEREITUNG
Feldsalat spezial mit Joghurtdressing und frisch gebackenem Brot

1
Für das Brot alle Zutaten - bis auf die Hefe - trocken miteinander vermischen. Die Hefe in Wasser auflösen und dann dazugeben. Den Teig zwei bis drei Minuten lang kneten, dann abgedeckt stehen lassen. Die erste Teigruhezeit beträgt 60 Minuten. Dann den Teig in drei Teile teilen und diese leicht rundrollen. Die Teile mit einer Plastiktüte abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. Danach ist der Teig wieder etwas gegangen und lässt sich leichter formen. Nun die Teigkugeln flachdrücken und aufrollen. Die Arbeitsplatte sollte nicht bemehlt sein, der Teig darf leicht klebrig bleiben, damit sich die Naht am Baguette besser schließt. Danach das Teigstück zu einer beliebig langen Rolle formen, so dass sie gerade noch aufs Backblech passt. Mit einem scharfen Messer einschneiden, damit ein schöner Ausbund entsteht. Nun die Baguettes auf dem Blech abdecken (sie dürfen nicht austrocknen), und nochmals 60 Minuten gehen lassen. Bei Vollkornmehl nur 45 Minuten. Ruht das Baguette länger, so geht es im Backofen weniger auf und wird flacher. Zuletzt bei 240 °C für 30 Minuten backen. Wichtig: Kochendes Wasser in die Fettpfanne geben und sofort das Blech einschieben. Die Feuchtigkeit im Backofen ist wichtig, damit sich eine knusprige Kruste bildet.
2
Tipp: Zuerst das Dressing mischen, denn es schmeckt besser wenn es ein bisschen durchgezogen ist. Dafür den Joghurt mit den frischen Kräutern, Knoblauch, Olivenöl, Oregano, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Dann die Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten. Speckwürfel anbraten. Kerne und Speck beiseite stellen und abkühlen lassen. Den Salat gut waschen. Nun Tomaten putzen und halbieren, die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Feldsalat mit dem Dressing vermischen und anrichten. Danach den Speck, die Sonneblumenkerne, Tomaten und Champignons darüber geben. Zusammen mit dem Brot servieren.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Feldsalat spezial mit Joghurtdressing und frisch gebackenem Brot

Benutzerbild von bronkomann
   bronkomann
Frisch gebackenes Brot ist super!
Benutzerbild von Heinzimaus
   Heinzimaus
Sehr lecker hört sich klasse an 5***** LG Heinzi

Um das Rezept "Feldsalat spezial mit Joghurtdressing und frisch gebackenem Brot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung