Pizza-Pfannkuchen

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 5 Eßl
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 2 Tassen
Eier 2 mittelgross
Salz 1 Prise
Pfeffer weiß 1 Messerspitze
Salami italienische Art 10 Scheiben
Tomaten gehäutet 3
Champignons groß 3
Zwiebeln frisch 2
Artischocken gegart 1 Glas
Pizza-Käse gerieben 1 Päckchen
Oregano frisch 1 Teelöffel (gestrichen)

Zubereitung

1.Tomaten, Champignons,Zwiebel und die Artischocken in Scheiben schneiden. Die Salami soll nicht zu groß sein. Kleine runde Scheiben,

2.Das Mehl mit Mineralwaser gut aufschlagen bis der Teig schaumig wird. Dann die Eier, Salz und Pfeffer zugeben. Nochmals gut aufschlagen, Butterschmalz in die Pfanne heiß werden lassen und den Teig langsam einlaufen lassen. Den Herd etwas runterschalten.

3.Jetzt zügig die Salami und das Gemüse auf den Teig geben. Alles mit etwas Teig bestreichen. Nach etwa 3-4 Min. wenden und auch hier 3-4 Min.backen. Nun noch einmal wenden und den Käse draufstreuen. Den Herd auf niedrige Stufe schalten und die Pfanne mit einem Deckel zudecken bis der Käse zerlaufen ist.

4.Nun die Pizza-Pfannkuchen vorsichtig auf ein Teller legen und mit Oregano betreuen. Nicht zuviel. Mit grünen Salat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza-Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza-Pfannkuchen“