Spargelrisotto mit Kräutern

1 Std 20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weißer Spargel 500 g
Salz etwas
Butter 20 g
Zucker 1 TL
Schalotten 2
Öl 3 EL
Arborioreis 200 g
Lorbeerblatt 1
Weißwein 50 ml
Erbsen 100 g
frisch gehackte Petersilie 2 EL
frisch gehackter Kerbel 2 EL
Pfeffer etwas
frisch geriebener Parmesan 20 g

Zubereitung

1.Den Spargel waschen, schälen, die Enden abschneiden. Schalen und Abschnitte in etwa 1,5 l kochendem Salzwasser mit 10 g Butter und dem Zucker aufkochen und etwa 30 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen. Spargel in etwa 4 cm lange Stücke schneiden und in dem Kochwasser etwa 5 Minuten garen. Spargelstücke herausnehmen, 650 ml Kochwasser abmessen.

2.Die Schalotten schälen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Den Reis mit Lorbeer hinzufügen und unter Rühren mit Fett überziehen lassen. Wein und 200 ml Spargelfond angießen und so lange rühren, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat. Nach und nach restliche Flüssigkeit zugeben. Nach 10 Minuten Garzeit Spargel und Erbsen unterheben.

3.Wenn alle Flüssigkeit aufgebraucht ist, Kräuter und restliche Butter unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan bestreuen. Sofort servieren. Auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelrisotto mit Kräutern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelrisotto mit Kräutern“