Spargelpfanne CrazyChili

Rezept: Spargelpfanne CrazyChili
mein persönlicher Beitrag zur Spargelsaison
9
mein persönlicher Beitrag zur Spargelsaison
00:50
18
853
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Spargel weiß frisch
250 g
Spargel grün frisch
6 Stk.
Scampi küchenfertig
100 g
Austernpilze
2 EL
Sesamkörner
0,333333 Stk.
Brühwürfel
3 EL
Sojasoße
1 TL
Zitronensaft
3 TL
Chilisoße (Sambal Oelek)
1 Stk.
Jalapeño
6 Scheiben
Zitrone frisch
Salz, Pfeffer, Wasser, Bratfett
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
330 (79)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
4,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spargelpfanne CrazyChili

ZUBEREITUNG
Spargelpfanne CrazyChili

1
Weißen Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker ca. 15 Minuten garen.
2
Grünen Spargel waschen, ebenfalls die Enden abschneiden und nach 10 Minuten zum weißen Spargel geben. Spargel abkippen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
3
Scampi waschen und trocken tupfen. Austernpilze putzen, je nach Größe halbieren. Jalapeno waschen, vom Strunk trennen und in Ringe schneiden.
4
Fett in einer Pfanne erhitzen. Scampi und Austernpilze darin portionsweise kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Sesam und Jalapeno zufügen und ca. 5 Minuten weiterbraten. Mit 125 ml Wasser ablöschen und 1/3 Brühwürfel zugeben. Spargel zufügen aufkochen und dann einkochen lassen bis gewünschte Konsitenz erreicht wurde.
5
Mit Salz und Pfeffer, Sojasoße, Zitronensaft und Sambal Oelek abschmecken und mit Zitronenscheiben garniert servieren.

KOMMENTARE
Spargelpfanne CrazyChili

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
toller Tipp von Andy.......deine Kombi mit Spargel, Austernpilzen und Scampis - dazu noch schön scharf abgeschmeckt - kommt auf meine Nachkochliste! 5*****
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Hi Patrick, ich habe heute Dein Rezept etwas abgewandelt ausprobiert. Da ich leider nicht alle Zutaten aufgetrieben habe und meine Gäste nicht so scharf essen. Ich habe den Spargel geschnitten und gebraten, aus den Schalen und Enden einen Sud gemacht und diesen zum ablöschen genommen. Statt Jalapenos nahm ich grüne Paprika und rote Chili, statt Sesam, Dinkel Chrunchy Müsli. Die Scampis habe ich mit Schale auf den Grill geworfen. Es hat aber wirklich sehr lecker geschmeckt. Ich habe von Dir auch nichts andere erwartet. Klasse LG Andy
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse Rezept und tolle Bilder. Zur Schärfe und der Säure passen noch gut Mangowürfelchen. LG. Dieter
Benutzerbild von Nanetti
   Nanetti
Suchte noch das ultimative Spargelrezept für heute Abend, und schon habe ich es gefunden !! Freue mich aufs Nachkochen und lasse Dir *****e und lieben Grüße da. Nanetti
Benutzerbild von osiris1807
   osiris1807
Wieder mal ins Schwarze getroffen. Wird natürlich gleich eingepackt. Lecker. Gruß Nannette.

Um das Rezept "Spargelpfanne CrazyChili" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung