Nadine´s Vegetarischer Nudelsalat

20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Maccaroni 500 g
Miracel Whip So Leicht 250 g
Naturjoghurt 1,5 % Fett 250 g
Gurkenhappen Schlesische Art 0,5 Glas
Erbsen und Möhren 1 kleine Dose
Italiniesche Kräuter - TK, z. B. Aldi Süd 0,5 Beutel
Gurkenwasser 100 ml
Weißweinessig oder Balsamico Bianco 50 ml
Mineralwasser mit Lemon oder Milch 1,5 % Fett 150 ml
Curry, Paprika, Salz, Pfeffer, Knorr Kräuterlinge etwas

Zubereitung

1.Nudeln in reichlich gesalzenem kochendem Wasser garen (können ruhig sehr weich werden).

2.Miracel Whip und Naturjoghurt in eine große Rührschüssel geben und vermengen. Gurkenwasser, Essig und Wasser/Milch dazugeben. Die Sauce sollte relativ flüssig werden. Die TK-Kräuter in die Sauce einrühren und alles kräftig mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprika und Knorr Kräuterlingen würzen.

3.Die Gurkenhappen in kleine Würfelchen schneiden und die Erbsen und Möhren abgießen. Anschließend in der Dose die Möhren in kleine Stückchen schneiden (spart viel Zeit). Nun die Gurken und die Erbsen und Möhren in die Sauce geben und alles vermengen.

4.Nudeln nach Garende in ein großes Sieb schütten und mit kaltem Wasser so lange abschrecken, bis die Nudeln komplett abgekühlt sind. Anschließend zu der Sauce geben und den Salat gut vermengen.

5.Am besten mind. einen halben Tag durchziehen lassen und dann nochmals abschmecken und ggf. noch etwas Wasser/Milch nachgießen, falls der Salat zu sehr nachgedickt ist.

6.Hinweis: Falls Sie den Salat nicht so sauer mögen bitte weniger Essig und/oder Gurkenwasser verwenden. Aus meiner SIcht gibt die Säure allerdings den besonderen Kick und macht den Salat frisch, leicht und nicht so typisch Mayo-lastig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nadine´s Vegetarischer Nudelsalat“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nadine´s Vegetarischer Nudelsalat“