SALAT: Möhrensalat mit Frühlingszwiebeln

20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Möhren 500 g
Frühlingszwiebel 2
Sahne 200 ml
Öl 1 TL
Pfeffer,Salz, Essig, Zucker etwas
Petersilie 3 Stengel

Zubereitung

1.Die Möhren putzen, halbieren und in Stücke schneiden. In einen Topf mit reichlich Wasser geben, zwei gute Prisen Zucker und einen halben Teelöffel Salz dazu geben, Möhren kochen bis sie weich sind aber noch ein wenig Biss haben. Abschütten, kalt werden lassen.

2.Sahne in eine Schüssel geben, mit Salz,Pfeffer,Essig, Öl und einer Prise zucker eine Sahnesoße herstellen. Ich nehme gern einen Erbeer oder Hollunderessig, weil die etwas süße mitbringen. Frühlingszwiebel und Petersilie klein schneiden und in die Sahnesoße geben.

3.Die abgetropften und abgekühlten Möhren dazu geben, durchmengen. --Immer wenn uns im Sommer der typische Kartoffel und Nudelsalat zu verfolgen drohen, oder eine Party geplant ist wo Salate mitgebracht werden, nehme ich den Möhren oder meinen "Konservensalat" mit---

Auch lecker

Kommentare zu „SALAT: Möhrensalat mit Frühlingszwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„SALAT: Möhrensalat mit Frühlingszwiebeln“