Nudelsalat russisch

20 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gabel-Spaghetti 125 g
Salz 2 Teelöffel
Möhren gewürfelt 2
Erbsen grün tiefgefroren 2 Tassen
Gewürzgurken gewürfelt 2
Gurkensud 2 Esslöffel
Würstchen in Scheiben 1
Crème fraîche 1 Esslöffel
Mayonnaise 80% Fett 1 Esslöffel
Maggi 3 Spritzer
Schnittlauch in Röllchen 1 kl. Bund
Eier hartgekocht - davon nur das Gelbe 2

Zubereitung

1.Die Nudeln in kochendes Salzwasser geben und in 11 Minuten bißfest (al dente) garen. Nach etwa 3 Minuten der Garzeit die Möhrenwürfel dazugeben und in den letzten 3 Minuten der Garzeit die Erbsen mitköcheln lassen.

2.Alles in einem Sieb abtropfen lassen und noch heiß in eine Schüssel füllen. Sofort die Gurkenwürfel, Gurkensud, Würstchen, Créme fraiche und Maggi-Würze zufügen, durchmischen und abkühlen lassen.

3.Wenn der Salat abgekühlt ist, die Mayonnaise und die Hälfte der Schnittlauchröllchen zugeben und den Salat abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. Mit dem restlichen Schnittlauch und den gehackten Eigelben bestreut servieren.

4.Tipp: Bei Salaten mit Mayo- oder Sahnedressing lege ich mir ein paar wenige Zutaten-Stückchen zurück und gebe sie zuletzt oben auf den Salat. Er sieht dadurch appetitlich bunt aus - und jeder kann auch gleich erkennen, was alles drin ist, so ist also nicht ALLES von der Majo verschleiert!)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelsalat russisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelsalat russisch“