Wenn sich die Nudel in die Salatsoße legt....

30 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eiernudeln oder Gabelspaghetti von Birkel 500 g
Miracel Whip, groß 1 Glas
Mandarinen, klein 1 Dose
Fleischwurst 1 halbe
Gurken, süss-sauer 3
Apfel, Braeburn 1 halben
Salz und frischen schwarzen Pfeffer etwas
BEI UNS REICHT DIE MENGE FÜR 8-10 PERSONEN ODER FÜR 2 TAGE MITTAGESSEN! ;-))) etwas

Zubereitung

1.Nudeln nach Vorschrift im Salzwasser garen (meine 8 Minuten). Kurz abkühlen lassen.

2.1 Glas Majonaise in deine Schüssel geben und mit einem Löffel gut durchrühren.

3.1/2 Fleischwurst, die 3 Gewürzgurken, den halben Apfel in kleine Würfel und die Mandarinen (einfach nur mit dem Löffel aus dem Saft holen, nicht abtropfen lassen) aus der Dose holen und klein schneiden. Diese Zutaten und 5 Eßlöffel Mandarinensaft in die Majonaise geben und anschließend die Masse gut mit Salz und frischem schwarzen Pfeffer würzen.

4.Die Nudeln nach und nach unterheben. Salat noch einmal abschmecken und kalt stellen.

5.Vor dem Servieren nochmal gut durchrühren und ggf. nachwürzen.

6.Das ist zwar ein einfacher Salat, aber der Lieblingssalat meines Mannes. Wir essen ihn sehr gerne und auf meinen Feiern bleibt meist nichts mehr davon übrig. Ausserdem ist er, wie fast alles bei mir, sehr schnell fertig und kann auch am Vortag zubereitet werden.....

7.Den Salat mach ich meinem Mann ausserdem immer, wenn ich möchte, dass er wieder lächelt.... was kann denn schöner sein????? Eure Anabel

Auch lecker

Kommentare zu „Wenn sich die Nudel in die Salatsoße legt....“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wenn sich die Nudel in die Salatsoße legt....“