Nudelsalat - frei nach Tim Mälzer

40 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fleischwurst-Aufschnitt 150 g
Butterkäse Vollfettstufe 70 g
Mandarinen - 200 g 1 kl. Dose
Für die Marinade:
Mayonnaise 80% Fett 2 Esslöffel
Sahnejoghurt 2 Esslöffel
Mandarinensaft 2 Esslöffel
Sud von Gewürzgurken 3 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Tabasco 2 Spritzer
Maggi 2 Spritzer
Außerdem:
Salz 2 Teelöffel
Schleifchen-Nudeln 100 g
Erbsen grün tiefgefroren 150 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
3 Std 40 Min

1.Vorbereitung: den Wurst-Aufschnitt in grobe Würfel, den Butterkäse in feine Würfel schneiden. Die Mandarinen in ein Sieb zum Abtropfen schütten (den Sud aber bitte auffangen - er wird noch gebraucht). Aus Mayonnaise, Joghurt, Mandarinen- und Gurkensaft, Pfeffer, Tabasco und Maggi eine glatte würzig abgeschmeckte Marinade rühren.

2.Zubereitung: Die Nudeln in gesalzenem Wasser bißfest (al dente) garen, dabei in der letzten Minute der Garzeit die tiefgekühlten Erbsen zu den Nudeln geben und noch eine Minute lang mitkochen lassen. Dann sofort in ein Sieb abgießen und mit eiskaltem Wasser abschrecken.

3.Die abgekühlten Nudeln, Wurst, Käse, Mandarinen und die Marinade in einer Schüssel vorsichtig mischen und abgedeckt bei Zimmertemperatur ein paar Stunden durchziehen lassen. Dann noch einmal abschmecken und eventuell nachwürzen.

4.Dieser Nudelsalat ist Party-tauglich, weil er bei Zimmertemperatur am Besten schmeckt. Für ein Grill-Büffet würde ich allerdings weniger Wurst reingeben (es gibt ja hier noch Fleisch oder Würstchen dazu!).

5.Tipp: Ich lege mir bei Mayo-Salaten gern von jeder Zutat ein paar Stückchen beiseite, bevor die Marinade alles "verschleiert" und gebe diese Stückchen erst beim Servieren über den Salat. Das sieht appetitlicher aus - und jeder sieht, was in etwa in dem Salat drin ist. Ein schöner Beweis dafür sind meine Fotos Nr. 6 und 7 .... vergleicht sie ruhig mal!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelsalat - frei nach Tim Mälzer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelsalat - frei nach Tim Mälzer“