Piccata vom Seehecht mit Tomatenspaghetti

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seehechtfilets á 50 g 12
Eier 6
Parmesan 60 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Mehl 10 EL
Zitronensaft etwas
Butterschmalz 80 gr.
Spaghetti 400 gr
Tomaten passiert 2 Dosen
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 3
Olivenöl etwas
Basilikum Gewürz etwas

Zubereitung

1.In einer Schüssel mit Eiern, etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Parmesan fein reiben und unterheben. Seehechtfilets salzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

2.Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

3.Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die klein gehackten Zutaten hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren weich dünsten. Dann die passierten Tomaten hinzugeben. Die Sauce weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.

4.Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Filets in Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen. Durch die Eiermischung ziehen und in der Pfanne anbraten. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite in ca. 3 Min. braten. Herausnehmen und kurz abtropfen lassen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Piccata vom Seehecht mit Tomatenspaghetti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Piccata vom Seehecht mit Tomatenspaghetti“