Piccata vom Seehecht mit Tomatenspaghetti

Rezept: Piccata vom Seehecht mit Tomatenspaghetti
unser Karfreitagsessen
4
unser Karfreitagsessen
0
2340
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12
Seehechtfilets á 50 g
6
Eier
60 gr.
Parmesan
Salz und Pfeffer
10 EL
Mehl
Zitronensaft
80 gr.
Butterschmalz
400 gr
Spaghetti
2 Dosen
Tomaten passiert
2
Zwiebeln
3
Knoblauchzehen
Olivenöl
Basilikum Gewürz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1930 (461)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
46,4 g
Fett
25,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Piccata vom Seehecht mit Tomatenspaghetti

kleine Steaks paniert und kross gebraten mit buntem Gemüse und Tomatensoße
- - Schlemmernudeln- -
Spaghettini mit Champignon Bolognese

ZUBEREITUNG
Piccata vom Seehecht mit Tomatenspaghetti

1
In einer Schüssel mit Eiern, etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Parmesan fein reiben und unterheben. Seehechtfilets salzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
2
Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.
3
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die klein gehackten Zutaten hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren weich dünsten. Dann die passierten Tomaten hinzugeben. Die Sauce weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.
4
Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Filets in Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen. Durch die Eiermischung ziehen und in der Pfanne anbraten. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite in ca. 3 Min. braten. Herausnehmen und kurz abtropfen lassen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

KOMMENTARE
Piccata vom Seehecht mit Tomatenspaghetti

Um das Rezept "Piccata vom Seehecht mit Tomatenspaghetti" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung