Arabisches Hähnchen aus der Tajine

2 Std mittel-schwer
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kardamomkapseln 2
Kreuzkümmel 0,5 Teelöffel
Chilipulver und Zimt 1 Messerspitze
Salz und Pfeffer etwas
Arganöl oder Sonnenblumenöl 7 Esslöffel
Fleischhähnchen 1
Möhren 300 Gramm
Zucchini 2
Paprikaschote rot 1
Knoblauchzehen 3
Zwiebel 1
Zuckerschoten 100 Gramm
Zitronen unbehandelt 3
Rosmarin 2 Zweige
Arganöl oder Sonnenblumenöl 3 Esslöffel
Oliven schwarz 100 Gramm
Geflügelbrühe 100 Milliliter

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 40 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Tajine wässern.Kardamomkapseln im Mörser fein zerstoßen,mit Kreuzkümmel,Chili und Zimt sowie je 1 Prise Salz und Pfeffer mischen.Öl zufügen.Hähnchen abbrausen,trockentupfen,mit zwei Dritteln des Gewürzöls bepinseln.Hähnchen in die Tajine legen,Deckel aufsetzen,auf den Boden des kalten Backofens stellen.Backofen auf 180°

2.stellen und 25 Minuten backen.Möhren putzen und schälen,in dünne Scheiben schneiden.Paprika entkernen,klein schneiden.Knoblauch und Zwiebel abziehen,würfeln.Zuckerschoten putzen. Zitronen in Scheiben schneiden.Rosmarin grob teilen.Öl in einer Pfanne erhitzen,Zwiebel und Knoblauch darin andünsten,Möhren zufügen.

3.3-4 Minuten braten.Paprika,Zucchini,Zuckerschoten zufügen.Alles weitere 3-4 Minuten braten,mit Salz,Pfeffer und etwas Zucker würzen,beiseitestellen.Pfanne erhitzen,Zitronen ohne Öl darin anrösten,mit Rosmarin und Oliven unter das Gemüse mischen.Temperatur auf 220° erhöhen.Hähnchen herausnehmen,Gemüse in die Tajine geben,so viel Brühe

4.angießen,dass der Boden leicht bedeckt ist.Hähnchen darauflegen,30 Minuten mit Deckel garen.Hähnchen mit übrigem Gewürzöl bepinseln,ohne Deckel 20 Minuten garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Arabisches Hähnchen aus der Tajine“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Arabisches Hähnchen aus der Tajine“