Hähnchen "Marengo"

Rezept: Hähnchen "Marengo"
mit Champignons, Frühlingszwiebeln, Tomaten und Weißwein geschmortes Hähnchen
15
mit Champignons, Frühlingszwiebeln, Tomaten und Weißwein geschmortes Hähnchen
00:50
8
7285
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Brathähnchen frisch
400 Gramm
Champignons
4 Stück
Frühlingszwiebeln
1 Dose
Tomate Konserve gegart
250 ml
Weißwein
1 EL
Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
2 Stück
Knoblauchzehen
1 Zweig
Rosmarin
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
326 (78)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
4,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchen "Marengo"

HAUPTGERICHT - Hühnerfrikasee und Kartoffeln Reis
Citrushühnchen

ZUBEREITUNG
Hähnchen "Marengo"

1
Hähnchen vierteln, mit kaltem Wasser abspülen und mich Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Hähnchenteile in einem Schmortopf im Butterschmalz rundrum anbraten. Backofen auf 200° C vorheizen.
2
Hähnchenteile herausnehmen und beiseite stellen. Frühlingszwieblen in Ringe, Pilze in Viertel schneiden, Knoblauch hacken. Frühlingszwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten, Pilze dazugeben, salzen und pfeffern. Mit Wein und Dosentomaten ablöschen, abschmecken. Rosmarinzweige dazu geben.
3
Hähnchen auf das Gemüse legen. Bei geschlossenem Deckel 30 Minuten im Ofen garen. Dazu passen Weißbrot, Reis oder gebratene Polentaschnitten.

KOMMENTARE
Hähnchen "Marengo"

Benutzerbild von katerleanita
   katerleanita
bestimmt sehr lecker l g anita 5*
Benutzerbild von gotti47
   gotti47
da trippt doch gleich der Zahn......5*
Benutzerbild von Matze1975
   Matze1975
hut ab das bild sieht echt vielversprechend aus 5* lg matze
Benutzerbild von magohl
   magohl
hört sich gut an und sieht gut aus. 5******* dafür
   raubaal
KLINKT SEHR GUT;KLAU ICH MIR;lasse dafür 5***** da

Um das Rezept "Hähnchen "Marengo"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung