Spaghettini Vongole im Tomaten-Weißwein-Sud

45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Miesmuscheln frisch 2 kg
Hartweizen-Spaghettini 500 gr.
Tomaten geschält und gewürfelt 2 Dose
Zwiebel 1
Olivenöl 1 EL
Knoblauchknolle 0,5
Chilischote 1
Weißwein 0,25 l
Salz etwas
Pfeffer etwas
Oregano getrocknet etwas
Basilikum getrocknet etwas

Zubereitung

1.Zunächst die Zwiebel abziehen, würfeln und in Olivenöl andünsten. Tomaten hinzugeben. Chilischote putzen, entkernen, klein hacken und ebenfalls direkt dazugeben. Die Knoblauchzehen für einen intensiveren Geschmack durch die Knoblauchpresse pressen und die Soße zusammen mit dem Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano und Basilikum zu einer kräftig abschmecken. Erst wenn die Tomatensoße rund ist, den Wein hinzugeben und, falls notwendig, abermals mit den Gewürzen abschmecken.

2.Die Spaghettini in Salzwasser al dente kochen.

3.Die Muscheln noch in der Schale in den Sud geben, in der Soße vermengen und auf hoher Hitze, mit geschlossenem Deckel etwa 7 Minuten lang kochen. Dabei nur die Muscheln servieren, die aufgegangen sind, die anderen herausfischen und bitte entsorgen.

4.Je nach Gusto kann man aus der Hälfte der Muscheln das Muschelfleisch herausnehmen und mit der Soße vermengen. Den Rest lässt man in der Schale und serviert diese mit dem Tomaten-Weißwein-Sud über den Spaghettini.

Tipp:

5.Zitronenwasser daneben stellen, damit man sich die Finger abwaschen kann.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghettini Vongole im Tomaten-Weißwein-Sud“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghettini Vongole im Tomaten-Weißwein-Sud“