Riesengarnelen (Black Prawns) auf Aioli Art mit Spaghettini (für alle Italienfans)

leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghettini 200 gr
Tomaten 3 Stück
gtrocknete Tomaten 8 Stück
Pinienkerne 50 gr
Knoblauchzehen geschält 6 Stück
Chilischoten klein 4 Stück
Olivenöl etwas
Riesengarnelen 8 Stück
je Oregano, Thymian, Rosmarin 0,5 TL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die getrockneten Tomaten in Stücke schneiden und zusammen mit der Hälfte des zwischenzeitlich enthäuteten und gepressten Knoblauchs in einer Pfanne mit etwas Öl "glasig" dünsten, dann die Pinienkerne zufügen und weiter leicht (bei kleiner Temperatur) bräunen. Beiseite stellen.

2.In der Zwischenzeit Wasser (gesalzen) für die Spaghettini aufstellen und die Nudeln al dente kochen, abgießen, beiseite stellen. warm halten.

3.Nebenbei die frischen Tomaten in Würfel schneiden, etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Tomatenwürfel, zusammen mit dem gepressten restlichen Knoblauch dünsten, dann die Gewürze (Thymian, Rosmarin, und Orgenao) zufügen, bei kleiner Temperatur schmoren lassen. etwas salzen und pfeffern.

4.Nun die Garnelen am Rücken einschneiden, den Darm entfernen und bis aufs Schwanzende flach aufschneiden, salzen, pfeffern. In die Pfanne mit den frischen Tomaten geben. Die Nudeln nun in die erste Pfanne mit den getrockneten Tomaten und den Pinienkernen füllenund gut durchmischen. Nochmals abschmecken. Alles auf Tellern anrichten und servieren.

5.Dazu ein leckerer leichter Rotwein, ein gekühlter Rosé oder einfach einen trockenen "Weißen" - je nach Gusto - trinken. Köstlich. Urlaubsfeeling pur

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Riesengarnelen (Black Prawns) auf Aioli Art mit Spaghettini (für alle Italienfans)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Riesengarnelen (Black Prawns) auf Aioli Art mit Spaghettini (für alle Italienfans)“