Spaghetti mit Fenchel-Tomaten-Soße

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Spaghetti 250 Gramm
Fenchel frisch 2 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Knoblauch frisch 2 Stück
Rispen-Tomaten 8 Stück
Hühnerfond 400 Milliliter
Sahne 200 Milliliter
Olivenöl 2 Esslöffel
Mehl 1 Esslöffel
Pecorino 1 Stück
Blattpetersilienzweige 3 Stück
Meersalz grob etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Bohnenkraut Gewürz etwas
Zucker etwas

Zubereitung

Für die Spaghetti einen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Währenddessen Ziebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch hacken. Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die geschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch bei schwacher Hitze andünsten. Den Strunk der Fenchelknollen entfernen und in feine Streifen schneiden und mit andünsten. Die Tomaten vierteln und dann nochmal halbieren und beiseite stellen. Mehl in die Pfanne geben und unterrühren, ein wenig andünsten lassen. Zwischenzeitlich müsste das Wasser kochen, Spaghetti hineingeben und al dente kochen. Nun den Hühnerfond (Maggi Bouillon Geflügel) angießen und aufkochen lassen. Mit Meersalz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen. Dann die Sahne dazugeben und weiter köcheln lassen. Die Soße probieren und je nach Geschmack nachwürzen. Die Petersilie grob hacken und zur Soße geben, unterrühren. Die Spaghetti und Tomaten zur Soße in die Pfanne geben, alles vermengen und servieren. Auf Telller anrichten und mit frisch geriebenem Pecorino bestreuen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Fenchel-Tomaten-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Fenchel-Tomaten-Soße“