Nudeln mit Tomaten-Zucchini-Soße

25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Nudeln 375 Gramm
Zucchini 350 Gramm
Tomatenstückchen Konserve 400 Gramm
Gemüsebouillon 250 Milliliter
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Olivenöl 2 Esslöffel
Tomatenmark 2 Esslöffel
Oregano getrocknet 1 Esslöffel
Zucker 2 Teelöffel
Meersalz grob etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Zwiebel und Knoblauchzehen fein würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl glasig dünsten. Zucchini in Stücke schneiden, mit in die Pfanne geben und anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Tomatenmark unterrühren und ebensfalls ein wenig anschwitzen lassen. Mit Gemüsebouillon ablöschen, umrühren. Die Tomatenstückchen aus der Dose, Zucker und Oregano zugeben und köcheln lassen.

3.Nudeln im Salzwasser al dente kochen.

4.Soße abschmecken gegebenenfalls nachwürzen. Bon Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln mit Tomaten-Zucchini-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln mit Tomaten-Zucchini-Soße“