Pasta: Spaghetti mit Antipasticreme

Rezept: Pasta: Spaghetti mit Antipasticreme
übriges Pfannengemüse wird sinnvoll weiterverarbeitet
0
übriges Pfannengemüse wird sinnvoll weiterverarbeitet
00:30
11
120
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
160 Gramm
Spaghetti
Salz für´s Wasser
8 Stück
Datteltomaten
1 Stück
Knoblauchzehe
2 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
1 Teelöffel
Butter
4 Esslöffel
Antipasti-Pfannengemüse*
1 Esslöffel
Mascarpone
2 Esslöffel
geriebener Parmesankäse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1938 (463)
Eiweiß
12,6 g
Kohlenhydrate
38,2 g
Fett
29,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta: Spaghetti mit Antipasticreme

Asia-Spaghetti

ZUBEREITUNG
Pasta: Spaghetti mit Antipasticreme

1
Ausreichend Wasser zum Kochen bringen, dieses salzen und die Nudeln darin al dente kochen.
2
In der Zwischenzeit die Datteltomaten halbieren und den Stielansatz entfernen. Die Knoblauchzehe schälen und in kleine Stücke schneiden.
3
Das Pfannengemüse grob pürieren und mit Mascarpone und Parmesankäse verrühren.
4
Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die halben Tomaten darin schwenken. Sobald sch die Haut löst, die Gemüsemasse dazu geben und alles langsam erhitzen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Die Nudeln abgießen und zusammen mit der Gemüsecreme auf vorgewärmten Tellern anrichten.
6
* Das Gemüse bestand aus roten und gelben Paprika, einer großen Gemüsezwiebel, Zucchino und Tomaten. Alles wurde in Olivenöl angebraten, mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit Balsamicoessig abgelöscht. Hier wurde der Rest zu einer Soße verarbeitet.

KOMMENTARE
Pasta: Spaghetti mit Antipasticreme

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
eine super resterverwertung, was will man mehr? nachschlag!!! glg tine
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Super Resteverwertung! Und das ist auch noch für Vegetarier geeignet. Prima! LG, Gudrun :)))
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Ja der gute ,,Rosenthal Teller " bringt dein Gericht in Szene . Gefällt mir recht gut und, wenn dann noch alles untergebracht wird was da noch so übrig ist dann passt es doch prima. Sieht gut aus ,hat bestimmt auch dem Entsprechend geschmeckt. Lg. Uschi
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Eine schöne Idee der Resteverwertung.
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Vielen Dank, liebe Nadine, für deinen positiven Kommentar.
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Tolle Restewervertung gefällt mir sehr gut und sieht so lecker aus. Lieben Gruß Ute
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Vielen Dank, liebe Ute, freut mich, dass dir mein einfaches Rezept gefällt.

Um das Rezept "Pasta: Spaghetti mit Antipasticreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung