" DER WEIHNACHTSBRATEN "

5 Std schwer
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Pute frisch 5 Kilo. 1
Salz 0,5 Tasse
Wasser 2 Liter

Zubereitung

1.Diese Bratengröße hat es in sich ! Man rechnet pro Kg immer 1 Std. Garzeit, also bei meiner cirka 5 Stunden. Nun weiß jeder, die Pute wird gewaschen, gewürzt ( von innen und außen ) Füllen ! Das Wasser mit der Pute in den Bräter. Ich packe dann den Braten immer in Alufolie ein. Immer die stumpfe Seite an den Braten, dann klebt sie auch nicht an ! Ober und Unterhitze bei 180 Grad.

2.Umluft 160 Grad. Die ersten 4 Stunden mit Alufolie, dann ohne. Temperatur auf 120 Grad senken ! Immer wieder mit einer Nadel prüfen ( es gibt Kernprüfthermometer) rate ich aber von ab. Selber prüfen, da sonst unter Umständen ein Gummiadler entstanden ist... Viel Freude beim Nachkochen... ist ja bald Ostern !

3.Die Füllung : Manche mögen Maronen, ich dagegen nehme immer gemischtes Backobst und einen Apfel oder Orange. Jeder so wie er will ! Immer hinten rein und verschliessen !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „" DER WEIHNACHTSBRATEN "“

Rezept bewerten:
4,08 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„" DER WEIHNACHTSBRATEN "“