Käsekuchen mit Apfel und Mohn

1 Std 35 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
backfertige Mohnfüllung 250 g
Eier 6 Stück
Butter flüssig 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 125 g
Salz 1 Prise
Quark Halbfettstufe 500 g
Creme/Schmand 20% Fett 300 g
Weichweizengrieß 100 g
Apfel geschält frisch 6 Stück
Fett für die Form etwas
Zucker 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
18,9 g
Fett
15,1 g

Zubereitung

1.Butter, Vanillezucker, Salz und Zucker mit dem Schneebesen des Hasndrührgerätes schaumig rühren. Quark und Schmand zufügen und unterrühren. 5 Eier nacheinander unterrühren. Zum Schluß den Grieß unterrühren.

2.Springform einfetten und mit Zucker ausstreuen. Die Quarkmasse in die Form geben.

3.Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Von oben fächerförmig einschneiden. Die Apfelhälften mit der Wölbung nach oben in die Quarkmasse setzen, etwas andrücken.

4.Mohnfüllung und ein Ei verrühren. Die Mohnmasse in Klecksen auf dem Kuchen verteilen.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 150° Umluft 65 - 70 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen. Mi einem Klacks Sahne servieren.

6.-- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Apfel und Mohn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Apfel und Mohn“