Rhabarber-Quark-Schnitten

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zucker 120 g
halbe Vanilleschote etwas
Vanillepuddingpulver 1 pckg
Eier 3 Stk.
Grieß 60 g
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Magerquark 500 g
Rhabarber 400 g
Minzeblätter zum Verzieren etwas

Zubereitung

1.Vanilleschote längs halbieren mit einem Messer das Mark herauskratzen. Mit Zucker und Puddingpulver mischen. Mit den Eiern glattrühren. Grieß und Backpulver mischen. Quark unter die Eiermasse rühren, Grieß untermischen. Rhabarber putzen in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und unterheben.

2.Ein Backblech mit Backpapier ausschlagen. Teig einfüllen und glatt verstreichen. Im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen (180 Grad, Umluft 160 Grad). Abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Die Schnitten mit der Minze garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Quark-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Quark-Schnitten“