Rhabarber-Baiser-Kuchen

1 Std 10 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rhabarber frisch 1250 g
Eier 8 Stk.
Zucker 400 g
Bourbon-Vanillezucker 4 Teelöffel
Sahne 400 g
Mehl 450 g
Backpulver 5 Teelöffel

Zubereitung

1.Rhabarber schälen, waschen und in 2 cm kleine Stücke schneiden. 5 Eier trennen. Die Eiweiße kühl stellen.

2.Sahne in der Küchenmaschine halb steif schlagen. 150 g Zucker unterziehen. 3 Eier und die 5 Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und mit der Masse vermischen. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und den Rhabarber darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen, bei 175 ° C, Umluft, 25 min. backen.

3.Die 5 Eiweiße steif schlagen und 250 g Zucker unterziehen. Auf dem Rhabarberteig verteilen. 15 min weiterbacken. Auskühlen lassen und mit in den Garten nehmen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Baiser-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Baiser-Kuchen“