Rhabarberkuchen

Rezept: Rhabarberkuchen
22
23
19063
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Hefeteig siehe KB
600 g
Rhabarber
100 g
Zucker
1 Päckchen
Flan-Pulver von Dr. Oetker
250 ml
Milch
3
Eier
***************************
6
Eiweiß
1 Päckchen
Vanillinzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
280 (67)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
13,5 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarberkuchen

Lottotorte

ZUBEREITUNG
Rhabarberkuchen

1
Hefeteig nach Rezept vom Kochbuch zubereiten, ausrollen und auf ein gefettetes, mehliertes, rundes Blech legen, den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden, mit Zucker mischen, auf den Teig geben,
2
Flan- Pulver, Eier und die Milch miteinander verquirlen und auf dem Rhabarber verteilen, bei 200° ca. 35 Minuten abbacken,
3
in der Zwischenzeit Eiweiß mit Vanillezucker schlagen und nach 25 Minuten den Kuchen aus dem Backofen nehmen und den Eischnee darauf verteilen, die letzten 10 Minuten bei 180° abbacken

KOMMENTARE
Rhabarberkuchen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
und wieder so ein leckerer Kuchen, 5* bekommst du
Benutzerbild von fee300
   fee300
Das ist ja mal wieder etwas für meinen Gaumen. Gerne 5***** dafür
Benutzerbild von simu
   simu
der sieht echt klasse aus !!! da hätte ich auch gerne ein stück davon, lg silvia
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Auf das Flanpulver von Oetker muss ich mal achten, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Ein schönes Rezept für einen saftigen Kuchen. 5*****
Benutzerbild von schwarzwildbracke
   schwarzwildbracke
Tolles Rezept, werde ich bunkern und auf jeden Fall nachbacken! Ich liebe Rhabarber. lg Petra

Um das Rezept "Rhabarberkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung