Blech: Blaubeer-Hefe-Schmandkuchen mit Streuseln

Rezept: Blech: Blaubeer-Hefe-Schmandkuchen mit Streuseln
Saftiger Käse-Beerenkuchen
107
Saftiger Käse-Beerenkuchen
02:00
20
64114
Zutaten für
16
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
HEFETEIG:
375 gr.
Mehl
42 gr.
Hefe frisch, 1 Würfel
125 ml
Milch lauwarm
1
Ei Freiland
75 gr.
Zucker
75 gr.
Butter weich
1
Vanillezucker
1 Prise
Salz
SCHMAND-QUARKFÜLLUNG:
400 gr.
Schmand
250 gr.
Quark
100 gr.
Zucker
1
Zitrone unbehandelt, nur Abrieb verwenden
1
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack
3
Eier Freiland
50 gr.
Butter weich
STREUSEL:
200 gr.
Mehl
100 gr.
Butter weich
100 gr.
Zucker
1 TL
Zimt
BEERENBELAG:
1000 gr.
Heidelbeeren/Blaubeeren frisch, ersatzweise TK-Ware aufgetaut und abgetropft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1385 (331)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
38,7 g
Fett
16,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Blech: Blaubeer-Hefe-Schmandkuchen mit Streuseln

ZUBEREITUNG
Blech: Blaubeer-Hefe-Schmandkuchen mit Streuseln

1
Heidelbeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen.
2
Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben. Mit einem Löffel eine Mulde formen und darin die zerbröckelte Hefe, Milch und Zucker geben. Mit etwas Mehl überstäuben. Schüssel abdecken und den Hefevorteig etwa 15 bis 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Dann die restlichen Zutaten mit dem Knethaken gut unterrühren, den Teig zu einem großen Kloß formen und in der abgedeckten Schüssel wieder etwa 30 Minuten gehen lassen.
3
In der Zwischenzeit für die Schmandfüllung die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, nach und nach die weiteren Zutaten unterrühren, zuletzt das steife Eiweiß unterheben.
4
Für die Streusel alle Zutaten in einer neuen Schüssel mit dem Knethaken miteinander vermengen.
5
Backblech mit hohem Rand oder Fettpfanne einfetten und den gegangenen Hefeteig darauf ausrollen. Noch einige Minuten abgedeckt gehen lassen. Dann den Schmand-Quarkguss darauf verstreichen und die Heidelbeeren gleichmäßig verteilen. Zuletzt die Streusel über die Beeren bröseln.
6
Im vorgeheiztem Ofen bei 180° C (Mittelschiene) etwa 45 Minuten backen. Eventuell noch etwas im ausgeschalteten Ofen stocken lassen.

KOMMENTARE
Blech: Blaubeer-Hefe-Schmandkuchen mit Streuseln

   cantharia
Dieses Rezept ist der absolute Knaller !!! Ein superleckerer Hefeteig in göttlicher kombination mit sehr leckerer Quarkfülle und sehr einfachen und leckeren Streuseln. Einfach super-mega-oberlecker ! Ich kann dir dafür leider nur ***** Sterne geben. gerne hätte ich alle einzelnen Komponenten mit je 5 Sternen bewertet ;) DANKE fürs Rezept ! LG, Cantharia
Benutzerbild von Strawberryann
   Strawberryann
oh sieht das lecker aus : )
Benutzerbild von Bine13100
   Bine13100
Halløchen ! Der sieht ja zum reinbeissen aus ! Super LECKER ! ***** fuer Dich & Rezept fuer mich ! Lg Bine :-)
Benutzerbild von rabazza
   rabazza
5 sterne- supi lecker und so praktisch......merci
Benutzerbild von Thermomixfan
   Thermomixfan
Toll!! Wie gut, dass ich noch Blaubeeren eingefroren habe und die Plantage im Sommer nur um die Ecke ist!! 5 Sterne!! LG, Claudia

Um das Rezept "Blech: Blaubeer-Hefe-Schmandkuchen mit Streuseln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung