Gebackene Dampfnudeln

45 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 Gramm
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 100 Gramm
Milch 0,5 Liter
Butter 125 Gramm
Ei 1 Stück
Schale einer Zitrone etwas
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
55 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.5 Esslöffel der lauwarmen Milch mit der Hefe und einem Teelöffel Zucker verühren und 15 Minuten stehen lassen.

2.Jetzt eine Schüssel nehmen, das Mehl, die Hefelösung, eine Prise Salz, 250 ml Milch, 50 Gramm Zucker, 70 Gramm Butter und die Zitronenschalen hineingeben und gut verkneten bis der Teig schön glänzt und sich vom Schüsselboden löst.

3.Den Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

4.Dann eine Rolle aus dem Teig formen und in 10 gleichgroße Stücke schneiden. Die Stücke zu Kugeln formen und nebeneinander in eine feuerfeste, eingefettete Form setzen. Das ganze nochmal zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

5.Die restliche Milch mit dem restlichen Zucker und der restlichen Butter erhitzen und die Flüssigkeit dann über die Dampfnudeln gießen.

6.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 Minuten lang braun backen! :-) Die Dinger machen süchtig!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Dampfnudeln“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Dampfnudeln“