Rhabarberkuchen mit Tröpfchen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 500 g
Backpulver 0,5 TL
Margarine 250 g
Zucker 200 g
Eier 2
Rhabarber 1 kg
Eier 10
Zucker 500
Vanillesoßenpulver 2 Päckchen
Vanillezucker etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 200° vorheizen. Fettpfanne mit Backpapier belegen oder 2 Springformen.

2.Aus Mehl, Backpulver, Margarine, Zucker und 2 Eiern einen Mürbeteig herstellen. In Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen.

3.Rhabarber waschen und kleinschneiden.

4.Die 10 Eier trennen.Die Eigelbe mit250 g Zucker und dem Soßenpulver schaumig rühren, den Rhabarber zufügen und unterheben.

5.Den Teig auf dem Backblech ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

6.Die Rhabarbermasse auf dem Teig verteilen und das Blech auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen.

7.Nach 28 Minuten das Eiweiss mit 250 g Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und das Eiweiss darauf gleichmäßig verteilen , weitere 8 Minuten backen. Der Eischnee muß hellbraun sein ,damit sich beim Erkalten Tröpfchen bilden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen mit Tröpfchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen mit Tröpfchen“