Rhabarberkuchen mit Mandeln

1 Std leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 18 Personen
Für ca. 18 Stücke:
Rhabarber 1,25 kg
Butter 250 g
+ 2 EL Zucker 310 g
Salz 1 Prise
Eier Größe M 7
Weizenmehl Type 405 oder 550 300 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone etwas
Milch 5 EL
Schmand 400 g

Zubereitung

1.Eine Fettpfanne (vom Backofen) mit Butter ausstreichen, mit Semmelbröseln ausstreuen und kalt stellen. Backofen auf 180° C (Umuft: 160° C) vorheizen. Rhabarber waschen, putzen und schräg in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. Mit 2 EL Zucker bestreuen, vermischen und bei Raumtemperatur etwa 20 Minuten stehen lassen.

2.Weiche Butter mit 250 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. 4 Eier einzeln sorgfältig unterrühren. Mehl mit Backpulver und dem Abrieb von halber Bio-Zitrone vermischen. Mit Milch und 2 EL Zitronensaft zügig unter den Teig rühren. Den Teig auf die vorbereitete Fettpfanne streichen. Die Rhabarberstücke darauf verteilen und auf der mittleren Schiene des Backofens etwa 20 Minuten backen.

3.Übrige Eier trennen. Eigelbe mit 60 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Schmand und Zitronenabrieb einer halben Bio-Zitrone dazugeben, unterrühren. Die Eiweiß mit 1 TL Zitronensaft steif schlagen und vorsichtig unter die Schmandmasse ziehen.

4.Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und den Schmandguss darauf verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Den Kuchen wieder, bei gleicher Temperatur-Einstellung, in den Ofen schieben und in etwa 30 Minuten fertig backen. Den Rhabarberkuchen herausnehmen, auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen mit Mandeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen mit Mandeln“