Möhreneintopf mit gekochter grober Bratwurst und Apfelmuß

20 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 10 mittelgroße
Möhren 10 mittelgrosse
Zwiebel 1
Äpfel z. B. Breaburn oder Elstar 5 saure
grobe Bratwürste 4
Apfelsaft klar 1 Schuß
Gewürznelke falls zur Hand 1
Magarine 1 Stich
Salz, etwas Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Bei den Möhren die Enden entfernen, ebenfalls schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Alles in einen (Schnell-)Kochtopf geben, zur Hälfte mit Wasser füllen! (Beim Schnellkochtopf etwa 1/5 voll Wasser) Die Bratwurst auf das Gemüse legen, ordentlich salzen und dann den Deckel fest verschließen! Im Schnellkochtopf ordentlich aufkochen lassen, dann die Herdplatte ausschalten und den Topf solange auf der Herdplatte stehen lassen, bis sich der Druck ganz abgebaut hat!

2.In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden! Mit einem Schuß Apfelsaft und der Gewürznelke in einem Topf aufkochen und nach belieben mit Zucker süßen! Solange kochen lassen, bis sich die Äpfel mit einer Gabel zerdrücken können! Abkühlen lassen! Nelke entfernen! Ich pürriere die Äpfel immer noch, da meine Kleinen bei Stückchen zicken!

3.Den abgedampften Schnellkochtopf öffnen, die Bratwürste entnehmen, das Wasser abgießen und das Gemüse und die Magarine mit einem Pürrierstab/Stampfer nach belieben pürrieren, ob es nun stückig bleibt oder ganz zerdrückt kann ja jeder nach belieben selber entscheiden!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhreneintopf mit gekochter grober Bratwurst und Apfelmuß“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhreneintopf mit gekochter grober Bratwurst und Apfelmuß“