Suppe: LINSENSUPPE

1 Std 15 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen braun getrocknet 250 gr.
Kartoffeln fein gewürfelt -mehlig kochend- 275 gr.
Speck durchwachsen 30 gr.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Sellerie frisch 40 gr.
Porree frisch 50 gr.
Möhren frisch 60 gr.
Gemüsebrühe heiß 2 Liter
Maggikraut )Liebstöckel) 1 Stiel
Bratwurst grob/Schweinsbratwurst grob 125 gr.
Bratwurst fein/Schweinsbratwurst fein 250 gr.
Majoran getrocknet 1 TL
Bohnenkraut getrocknet 1 TL
frisch gemahlener bunter Pfeffer etwas
evtl. Salz etwas
Petersilie gehackt 3 Stiele

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
55 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Die Scheibe Speck in einem entsprechend großen Topf mit einigen Tropfen Öl sehr scharf anbraten und mit der Hälfte der Gemüsebrühe ablöschen. Die Linsen mit kaltem Wasser abbrausen und in den Topf geben. Gewürfelte Zwiebel dazu. Bei geschlossenem Deckel alles aufkochen lassen.

2.In der Zwischenzeit den Porree vierteln und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Blätter vom Stiel des Maggikrautes schneiden........ aber ganz lassen. Sellerie in ein paar größere Stücke schneiden. Möhren längst halbieren, größere vierteln und in dünne Scheiben schneiden.

3.Beginnen die Linsen zu kochen.........das vorbereitete Gemüse zugeben und mitgaren. Die geschälten Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Sind die Linsen bißfest (ca. 30 Min.), das Maggikraut und den Sellerie entfernen.

4.Die restliche Gemüsebrühe angießen und die Kartoffenl zur Suppe geben. Mit den getrockneten Kräutern und Pfeffer würzen.......aufkochen lassen. Hitze auf die Hälfte reduzieren......... und in 15. Min fertig garen.

5.Sind die Kartoffeln weich, die Herdplatte ausschalten. Aus der Bratwurstpelle kleine Portionen des Bräts in die Suppe drücken. Sie sollen nicht mehr mitkochen.......... sondern nur garziehen. Mehrmals umrühren.......die gehackte Petersilie einstreuen. Nach 10 Min. nochmals abschmecken und evtl. nachwürzen.

6.Statt meiner "Fleischzutaten" gehen natürlich je nach Geschmack auch:Mettwurst... andere Räucherwurst... Brühwürstchen.....jede Art....oder einfach nur Fleischwurst.

7.Ich mag in meiner Suppe einen kleinen Schuß Essig......aber der Rest meiner Family nicht. Für meinen Mann gehört zu jeder Suppe ein Roggenbrötchen. So....nun kann jeder aussuchen was er mag....ich wünsche guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: LINSENSUPPE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: LINSENSUPPE“