Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße

Rezept: Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße
schönes deutsches Sonntagsgericht
8
schönes deutsches Sonntagsgericht
02:40
2
25077
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Schweinezungen gepökelt
1 Esslöffel
Wacholderbeere
2
Lorbeerblätter
1 Teelöffel
Pfefferkörner schwarz
2 große
Zwiebel
40 Gramm
Butter
40 Gramm
Mehl
250 ml
Rotwein
250 ml
Zungenbrühe
Salz, Pfeffer, Möhre
Bedarf
Liebstöckel
500 Gramm
Sauerkraut
10
Kartoffeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
447 (107)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
7,1 g
Fett
6,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße

Ohßeauch - Ochsenaugen

ZUBEREITUNG
Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße

1
Zunge mit Wacholderbeeren, Liebstöckel, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, 1 Zwiebel geviertelt 1,5 bis 2h köcheln lassen. Anschließend kalt abschrecken. Haut lässt sich leichter abziehen. Danach schräge Scheiben schneiden. Aus
2
Butter, Mehl, Rotwein Zungenbrühe dunkle Mehlschwitze herstellen. Salz nicht vergessen. 7 Minuten köcheln lassen. Wenn, dann nur kurz aufkochen lassen. Zur Verfeinerung Orangenabrieb dazu.
3
Sauerkraut kochen bis es weich ist mit Salz, Pfeffer, Speck, Möhre, Zwiebel und Butter abschmecken.
4
Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen (mehlig weichkochende sind zu diesem Gericht besser)

KOMMENTARE
Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße

Benutzerbild von Kochzwerg40
   Kochzwerg40
ein toller Klassiker, der immer wieder klasse schmeckt, so wie Du ihn zubereitet hast, vor allem ***** lg vom Zwergi
Benutzerbild von Miez
   Miez
Hab’s Rezept mitgenommen / hinterlege 5 goldene Taler als Pfand. Schöne Grüße, Micha

Um das Rezept "Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung