Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße

2 Std 40 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinezungen gepökelt 3
Wacholderbeere 1 Esslöffel
Lorbeerblätter 2
Pfefferkörner schwarz 1 Teelöffel
Zwiebel 2 große
Butter 40 Gramm
Mehl 40 Gramm
Rotwein 250 ml
Zungenbrühe 250 ml
Salz, Pfeffer, Möhre etwas
Liebstöckel Bedarf
Sauerkraut 500 Gramm
Kartoffeln 10

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 40 Min

1.Zunge mit Wacholderbeeren, Liebstöckel, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, 1 Zwiebel geviertelt 1,5 bis 2h köcheln lassen. Anschließend kalt abschrecken. Haut lässt sich leichter abziehen. Danach schräge Scheiben schneiden. Aus

2.Butter, Mehl, Rotwein Zungenbrühe dunkle Mehlschwitze herstellen. Salz nicht vergessen. 7 Minuten köcheln lassen. Wenn, dann nur kurz aufkochen lassen. Zur Verfeinerung Orangenabrieb dazu.

3.Sauerkraut kochen bis es weich ist mit Salz, Pfeffer, Speck, Möhre, Zwiebel und Butter abschmecken.

4.Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen (mehlig weichkochende sind zu diesem Gericht besser)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinezunge gepökelt auf Rotweinsoße“