Lammzüngelchen mit Weißwein-Gewürzsoße

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammzunge:
Lammzungen 6
Suppengrün frisch 1 Bund
Lorbeerblatt 1
Pfefferkörner schwarz etwas
Chilischoten getrocknet 1
Salz etwas
Zwiebel 1
Soße:
Möhre gewürfelt 1
Sellerie gewürfelt 1 Stück
Lauch in Scheiben geschnitten 0,5 Stange
Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten 2
Ingwer 2 Scheiben
Puderzucker 1 EL
Tomatenmark 1 TL
Weißwein 200 ml
Lammfond etwas
Zitronenschale 2 Streifen
Koriandersamen etwas
Fenchelsamen etwas
Chilischoten getrocknet 2
Lavendelblüten etwas
Sahne flüssig 100 ml
Olivenöl etwas
Salz, Pfeffer etwas
kalte Butter etwas

Zubereitung

Lammzunge

1.Suppengrün würfeln, Zwiebel in Scheiben schneiden. Wasser in einen Topf füllen und Chilischote, Pfefferkörner, Lorbeerblatt ,Salz und Zungen dazugeben. Kurz aufkochen und die Zungen ca. 90 min. leicht köcheln lassen.

2.Nach 90 min. Zungen aus dem Kochsud nehmen, kurz abschrecken und schälen. Zungen wieder in den Kochsud legen, bis alle geschält sind und angerichtet werden kann.

Weißweinsoße:

3.Olivenöl erhitzen, gewürfeltes Gemüse (Möhre, Sellerie, Lauch, Knoblauch, Ingwer) dazugeben und anschwitzen. Puderzucker einstreuen und schmelzen lassen, Tomatenmark einrühren. Mit Weißwein ablöschen, Lammfond angießen. Diese Soße köcheln lassen. Nach ca. 60 min. Zitronenschale, Lavendel, Fenchelsamen, Koriandersamen, Chilischoten, Salz, Pfeffer dazugeben. Wenn die Zungen gar und geschält sind, die Soße durch ein Sieb abgießen. Sahne dazugießen und die Soße abschmecken. Zum Eindicken kalte Butter unterrühren.

Anrichten:

4.Lammzungen in Scheiben schneiden, Soße darum auf den Teller gießen. Als Beilage schmecken verschiedene Gemüse, bei uns gab es gebackene Aubergine. Sehr gut dazu passen z. B. grüne Bohnen, glasierte Möhren, Zuckerschoten, Okraschoten, Spargel. Guten Apetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammzüngelchen mit Weißwein-Gewürzsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammzüngelchen mit Weißwein-Gewürzsoße“