Sauerkraut mit Schinken und Kartoffel

45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butterschmalz 1 EL
Zwiebel gewürfelt 0,5 Stk
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk
Mehl 1 EL
Sauerkraut 500 Gramm
Wacholderbeere 5 Stk
Lorbeerblatt 1 Stk
Pfeffer grün 1 Prise
Zucker 0,5 Teelöffel
Kümmel 1 Prise
Wasser 0,125 Liter
Weißwein 0,125 Liter
Salz, Pfeffer, Aromat, Paprika 1 Prise
Schinken gekocht essfertig 0,5 kg
Kartoffel 6 Stk.

Zubereitung

1.In einem Kochgeschirr Butterschmalz erwärmen, gehackte Zwiebel mitbraten bis "glasig", dann den klein geschnittenen Koblauch dazugeben und danach das Mehl. Die Mehlmenge entscheidet, wie sämig, cremig das Sauerkraut wird.

2.Jetzt unter leichtem rühren Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Zucker, Kümmel und grüner Pfeffer dazugeben.

3.Wasser und Weißwein dazugeben (auf den Wein kann auch verzichtet werden, dann die doppelte Menge Wasserverwenden).

4.Jetzt mit Salz, Pfeffer, Aromat (nur wenig), Paprika, Pfeffer aus der Gewürzmühle, abschmecken, verfeinern. Je nach "Säure" des Sauerkraut und Belieben noch Zucker dazugeben.

5.Schinken (z.B.Beinschinken, essfertig - falls notwendig zuschneiden) in das Sauerkraut legen, und alles zusammen ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Zwischendurch mal umrühren.

6.Salzkartoffeln (Art nach belieben) dazureichen, dazu Kren, Senf

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkraut mit Schinken und Kartoffel“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkraut mit Schinken und Kartoffel“