Kehlkrauttopf, oder Grünkohleintopf.

1 Std leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Grünkohl frisch 1 kg
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Speck durchwachsen, in Scheiben 150 g
Kartoffeln festkochend 4 Stk.
Rapsöl 1,5 Esslöffel
wer's braucht !
Schweineschmalz/-fett 1 Esslöffel
Salz grob 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle weiß 1 Prise
Fleischbrühe 1 Liter
Saure Sahne 10 % Fett 1 Becher
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Lorbeerblätter 3 Stk.
Cabanossi 1 Stk.

Zubereitung

Grünkohl !

1.Kehlkraut wie es bei uns lautet abzupfen.

Vorbereitungen :

2.Speck in Streifen schneiden . Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

3.Kartoffeln schälen in kleine Würfel schneiden.

los geht's .

4.Rapsöl erhitzen Speck anbraten, dabei die Schwarte mit einlegen, gibt guten Geschmack. Hier kann natürlich auch etwas Schweineschmalz verwendet werden. Zwiebel anschwitzen, Kartoffelwürfel zugeben. Lorbeerblätter und Pfeffer , Salz zufügen. Aufgießen mit Fleischbrühe und würzen. ca.8 min. garen dann Grünkohl zugeben. Noch mal 12 Min garen.

5.Mit saurer Sahne oder Schmand verfeinern, dann aber gleich Temperatur absenken, mit Muskatnuss abschmecken.

Einkauf !

6.Habe den Kehl 1 Kg für 2,50 € bekommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kehlkrauttopf, oder Grünkohleintopf.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kehlkrauttopf, oder Grünkohleintopf.“