Haferflocken-Plätzchen

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Teig:
Mehl 125 g
Backpulver 1 gestr. TL
Ei 1
Zucker 60 g
Rum 1 EL
Butter 90 g
Haferflocken 130 g
geraspelte Schokolade 30 g
Außerdem:
Milch etwas
Kakaoglasur oder Kuvertüre 1 Pck.

Zubereitung

1.Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben. Butter dabei in Flöckchen dazugeben. Mit den Händen schnell zu einem glatten Teig kneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1-1,5cm dick ausrollen. Mit Förmchen nach Belieben ausstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Weitermachen, bis der Teig verarbeitet ist.

2.Die Plätzchen mit der Milch bestreichen und dann in den vorgeheizten Ofen bei 190°C ca. 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitte komplett auskühlen lassen.

3.Die Kuvertüre oder Kakaoglasur nach Anweisung schmelzen und die Kekse nach Belieben entweder bepinseln oder eintauchen. Auskühlen lassen und essen oder in Dosen verstecken....:-))

4.TIPP: Noch intensiver wird der Geschmack, wenn die Haferflocken vorher in einer Pfanne angeröstet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haferflocken-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haferflocken-Plätzchen“