Kuchen u. Torten: Moni's versunkener Mandarinenkuchen

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier Freiland 4 Stk.
Dinkel Mehl 200 g
Zucker 125 g
Butter weich 125 g
Backpulver 1 TL
Mandarinenspalten 1 kg

Zubereitung

1.Zuerst die Mandarinen schälen und in Spalten zerlegen und in Mundgerechte Würfel schneiden.

2.Das Dinkelmehl den Zucker, die warme Butter oder auch Margarine, die Eier und das Backpulver in die Rührschüssel geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend die Mandarinenwürfel unter den Teig heben.

3.Den Teig in einer gebutterten Springform geben und den Teig darin glattstreichen.

4.Den Backofen auf 200°C vorwärmen und den Teig ca. 45 min darin backen, jeder Backofen ist etwas anders daher zwischen durch eine Gar-probe ziehen.

5.Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad erwärmen und nach Herzens Lust den Kuchen damit verzieren. Aus der Backform nehmen und ca. 1 h abkühlen lassen und am besten noch leicht lauwarm bei ein Tässchen Kaffee genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen u. Torten: Moni's versunkener Mandarinenkuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen u. Torten: Moni's versunkener Mandarinenkuchen“