Italienischer Haselnusskuchen

leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Haselnüsse 125 g
Butter weich 100 g
Zucker 70 g
Eigelb 4
Mehl 2 EL
Ricotta 125 g
Zucker 50 g
Eiweiß 4
Spritzige Nektarine - Marmelade aus meinem KB 200 g
Wasser 1 EL
Kuvertüre Vollmilch 50 g
Zitronenschale 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1892 (452)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
32,7 g
Fett
32,1 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200! vorheizen.

2.Die Haselnüsse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im heißen Ofen ca 10 Minuten rösten damit sich die Haut löst. herausnehmen und auf ein Küchentuch geben. Einschlagen und aneinander reiben um die Haut zu lösen. Im Blitzhacker klein hacken.

3.Den Backofen auf 180° Umluft heizen.

4.Die weiche Butter mit dem Zucker verquirlen. Die Eigelbe einrühren und cremig aufschlagen.

5.Das Mehl unterrühren.

6.In einer zweiten Schüssel den Ricotta mit den Haselnüsssen und der frisch geriebenen Zitronenschale mischen.

7.Die Ricottamischung unter die Butter rühren.

8.Die Eiweiß steif schlagen. Dabei, wenn das Eiweiß fast steif ist langsam den Zucker einrieseln lassen.

9.Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.

10.Eine Springform mit 24 cm Durchmesser ausfetten und die Masse einfüllen.

11.Im heißen Ofen 30 Minuten backen.

12.Herausnehmen, kurz abkühlen lassen.

13.Den Springformrand lösen und umgekehrt auf einen Kuchenteller stürzen.

14.Die mit einem EL Wasser verdünnte Marmelade auf dem Kuchen verstreichen. Vollständig auskühlen lassen.

15.Vor dem Servieren mit geraspelter Schokolade bestreuen.

16.Schmeckt auch sehr lecker mit Aprikosenmarmelade.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Italienischer Haselnusskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienischer Haselnusskuchen“