Italienischer Schokoladenkuchen mit Pinienkernen

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zartbitterschokolade 200 g
Butter 250 g
Zucker 100 g
Eier 6
Zitrone unbehandelt 1
Vanille gemahlen 0,25 TL
Speisestärke 4 EL
Pinienkerne 75 g
Puderzucker etwas
Zabaione
Orange unbehandelt 1
Eigelb 4
Zucker 4 EL
Orangenlikör 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2160 (516)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
44,6 g
Fett
33,3 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.

2.Die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Butter zugeben und mit der Schokolade unter Rühren schmelzen.

3.Die Zitrone waschen,die Schale abreiben und den Saft auspressen.

4.Die Eier trennen.

5.Zucker, Eigelbe und etwa die Hälfte der Zitronenschale schaumig aufschlagen.

6.Die Eiweiße mit einem TL Zitronensaft und dem restlichen Zitronenabrieb steif schlagen.

7.Die geschmolzene Schokolade mit der Vanille mischen und unter die Eigelbmischung mischen.

8.Pinienkerne und Speisestärke unter den Teig heben.

9.Das Eiweiß vorsichtig unterheben.

10.Eine Springform(26er) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Die Masse einfüllen.

11.Im heißen Ofen etwa 40 Minuten backen.

Zabaione

12.Die Orange waschen und die Schale abreiben,den Saft auspressen.

13.Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen aufschlagen.

14.Den Orangenlikör und etwa 2 EL Orangensaft unterrühren, dabei gut weiterschalgen.

15.Die Zabaione bei mittlerer Hitze solange schlagen bis sich ein luftiger fester Schaum bildet.

16.Den Kuchen in Stücke schneiden und mit der Zabaione anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Italienischer Schokoladenkuchen mit Pinienkernen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienischer Schokoladenkuchen mit Pinienkernen“