Schoko-Kirsch-Kuchen

1 Std 10 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kirschen Schattenmorellen 2 Gläser
Kirschwasser 1 EL
Zartbitterschokolade 100 gr
Eier 4 Stück
Salz 1 Prise
Butter 200 gr
Zucker 180 gr
Schokoladenpulver, Kaba etc. 1 TL
Mehl 100 gr
Haselnüsse gemahlen 100 gr
Backpulver 1 TL
Schokoladenkuvertüre etwas
Fett für Form etwas

Zubereitung

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form fetten und die Sauerkirschen abtropfen lassen und nach belieben mit Kirschwasser marinieren. Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Butter, Zucker und das Schokoladenpulver schaumig rühren. Anschließend mit geschmolzener Schokolade und den Eigelben unterrühren. Das Mehl mit den gem. Haselnüssen und dem Backpulver mischen und unterrühren. Das Eiweiß vorsichtig untermischen und den Teig in die Form füllen. Anschließend die Kirschen darauf verteilen und im Ofen bei 160° (Mitte, Umluft) ca. 50 - 60 Min backen. Abkühlen lassen und mit Schokoladenkuvertüre verziehren. Sie können auch gut das Obst tauschen z.B. gegen Birnen oder Aprikosen aus der Dose.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Kirsch-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Kirsch-Kuchen“