Feiner Apfelkuchen

1 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wasser 50 Milliliter
Zucker 75 Gramm
Zitronenabrieb 3 Esslöffel
Zitronensaft 3 Esslöffel
Zimtstange 1 Stück
Äpfel 500 Gramm
Margarine 200 Gramm
Zucker 150 Gramm
Eier 4 Stück
Mehl 200 Gramm
Backpulver 2 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1071 (256)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
34,5 g
Fett
12,1 g

Zubereitung

1.Das Wasser, die 75 g Zucker zusammen mit dem Zitronenabrieb, dem Zitronensaft und der Zimtstange einmal aufkochen und vom Herd nehmen. Danach 500 g Äpfel schälen und in Spalten schneiden und in den Wasser-Zucker Sud geben. Diesen wieder auf die Herdplatte stellen und zugedeckt etwa 2 Minuten köcheln lassen. Nach den 2 Minuten die Apfelspalten abgießen und erkalten lassen.

2.Danach die 200 Gramm Margarine mit 150 Gramm Zucker und den Mixstäben des Mixers schaumig aufschlagen. Die Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und die Eigelbe unter die Zucker Margarine Mischung geben und alles gut verrühren. Danach 200 Gramm Mehl und 2 Teelöffel Backpulver mischen und unter die Mischung rühren. Zuletzt das steifgeschlagene Eiweiß unterheben und vorsichtig alles zu einem glatten Teig rühren.

3.Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Eine 24 Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Hälfte des Teiges in die Springform geben, die Apfelspalten darauf verteilen und die andere Hälfte des Teiges darauf verteilen .

4.Den Kuchen auf der mittleren Schiene für ca 40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feiner Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feiner Apfelkuchen“